Steffi Graf Golden Slam

Steffi Graf Golden Slam Entdecken Sie den Deutschlandfunk

Das Jahr hatte Steffi Graf mit 14 mit dem Gewinn des Golden Slam Tennisgeschichte schrieb. Mit dem Grand Slam und dem Sieg bei Olympia in Seoul schaffte Steffi Graf etwas Einmaliges. Finalgegnerin Gabriela Sabatini war. Vor 30 Jahren gelang Steffi Graf etwas, was in der Tenniswelt einzigartig ist: Der Golden Slam – der Gewinn aller vier Grand Slam Titel in. Melbourne, Paris, Wimbledon, New York, Seoul: Der Golden Slam von Steffi Graf feiert am Montag sein jähriges Jubiläum. Steffi Graf feierte am Juni ihren Geburtstag. Am 1. Oktober wurde sie zur Legende. Als bis heute einziger Tennisprofi gewann Graf.

Steffi Graf Golden Slam

Vor 30 Jahren gelang Steffi Graf etwas, was in der Tenniswelt einzigartig ist: Der Golden Slam – der Gewinn aller vier Grand Slam Titel in. Steffi Graf feierte am Juni ihren Geburtstag. Am 1. Oktober wurde sie zur Legende. Als bis heute einziger Tennisprofi gewann Graf. Vor 30 Jahren gewann die Tennisspielerin olympisches Gold in Seoul. Und damit als erster und einziger Profi den Golden Slam.

But even then not many gave the German a chance of winning the Olympic gold simply because the year-old looked spent after the effort of winning the four Grand Slams and the Games were being held just a week after the US Open final.

She managed to get through the initial rounds but dropped a set against Larissa Savchenko of the USSR in the quarter-finals.

Even in the final, Sabatini had three break points in the opening game as Graf looked sluggish. The Argentine wasted those opportunities but broke the German in the fifth game to draw first blood.

You can watch the entire match here. The final was the blockbuster many wanted, with No. Graf stunned her by easing to the opening set and despite Evert making it more of a contest in the second, the German claimed her maiden Australian Open win on a tiebreak.

As defending champion, the German was in even better form than in Australia as she made the quarter-finals, not losing more than four games in a match.

She thrashed poor Bettina Fulco , to set up a semi-final with Argentine fourth seed Gabriela Sabatini. Finally Graf was given a match but prevailed , where she would meet a surprise opponent in the final.

Despite having achieved two steps of the Calendar Golden Sld, Graf came into Wimbledon as second favourite due to Navratilova having won the last six championships.

For a third straight Slam she eased into the quarter-finals without a challenge and promptly defeated Pascale Paradis , to meet third seed Pam Shriver in the semi-final.

She battered Shriver for the loss of just three games to set up a meeting with Navratilova, the best two players in the world.

Facing the Czech on grass was the ultimate test and although Graf led in the opening set, Navratilova won six straight games to take the set.

The last Slam left to win was at Flushing Meadows and true to form, Graf sauntered to the quarter-finals without breaking sweat and this carried on with a , win over Katerina Maleeva.

She was due to meet Chris Evert in the semi-finals but the American had to withdraw due a stomach illness.

This walkover saw Graf meet Gabriela Sabatini in the final as she attempted to win the calendar Slam.

The German star predictably won the first set as it seemed a formality but Sabatini fought back to level, winning the second set However, Graf was on a mission and steamrolled the Argentine in the deciding set to seal her first title at Flushing Meadows and the Calendar Slam.

This stands as the only Calendar Slam to be achieved on three surfaces grass, clay, hard court , as all other Grand Slams in tennis history were achieved before the introduction of hard courts at the US Open in The Olympics in Seoul was the final hurdle for Graf to clear and she after receiving a bye in the first round, she won her first two matches comfortably.

A three-set win over Larisa Savchenko set up a semi-final with eighth seed Zina Garrison and Graf won comfortably , Again her opponent in the Gold medal match would be Gabriela Sabatini but in an easier contest than their US Open final, Graf won , to seal an historic achievement.

That year also saw the German icon also win an Olympic bronze medal in doubles and a Wimbledon doubles title alongside Sabatini.

She picked up in where she had left off, winning the Australian Open. Until her retirement a decade later, she won a further 14 Slams to end with a total and at the time, Open Era record of This included three more times claiming three of the four majors in a single year, a losing finalist in Australia to Monica Seles in and she was absent from the Australian Open in and She also had great success at Wimbledon with seven titles in nine years with her final Slam coming at the French Open in after consecutive years without a major.

Save my name, email, and website in this browser for the next time I comment. This site uses Akismet to reduce spam.

Steffi Graf Golden Slam

MOVIE 21 Wir sind Ihr persГnlicher FremdenfГhrer Steffi Graf Golden Slam Bekannter nicht nur ein.

Steffi Graf Golden Slam In: nytimes. Da mähtste nix - wa! Grafs Weggefährtinnen von damals erinnern Wie Viele Spielen Lol auch 30 Jahre später haargenau an dieses Ereignis, an eine Spielerin, die ihren Sport mit einer nie gekannten Souveränität beherrschte. Das Stadion in Seoul füllte sich am Vormittag Steffen Moritz nach und nach. Und die Sportart, die gerade erst wieder auf die olympische Bühne zurückgekehrt war, hatte ihre Geschichte.
Steffi Graf Golden Slam 437
Steffi Graf Golden Slam 345
Steffi Graf Golden Slam Beste Spielothek in Schmiedelberg finden

Steffi Graf Golden Slam - Primäre Mobile Navigation

Olympiasiegerinnen im Tennis-Dameneinzel. Und am 1. Graf bekommt diese Frage immer zu hören, wenn sie einen ihrer raren öffentlichen Auftritte bestreitet. Serena Williams war nahe dran, sie hatte schon in Melbourne, Paris und Wimbledon gewonnen, bevor sie in New York überraschend im Halbfinale scheiterte. Oktober

Steffi Graf Golden Slam Video

Steffi Graf: 'I hope Serena breaks grand slam record... Vor 30 Jahren gewann die Tennisspielerin olympisches Gold in Seoul. Und damit als erster und einziger Profi den Golden Slam. Steffi Grafs Rekordjahr in Bildern. Sowohl alle vier Grand-Slam-Turniere als auch Olympia in einem Jahr zu gewinnen, schaffte kein Tennisprofi auf der Welt. Steffi Graf Golden Slam Auch auf dem Platz harmonieren Graf und Agassi bestens miteinander. Graf kam als frischgebackene US Open-Siegerin nach Seoul, sie hatte damit schon das seltene Kunststück Beste Spielothek in Glaucha HГ¶ckendorf finden gebracht, alle vier Grand Slams in einem Kalenderjahr zu gewinnen. Die Amerikanerin gewann auf den schnellen Fun Free Games mit und Gabriela Sabatini, immerhin damals eine der besten Spielerinnen der Welt, war im Finale vollkommen chancenlos. Olympische Frauen FuГџball Bundesliga Gold Seoul. Sie gewann fünfmal Willkommensangebot Tennis Masters,und und mit dem deutschen Team zweimal den Fed Cup und sowie den Hopman Cup. Maiabgerufen am 8. Archived PDF from the original on 27 March This was the furthest the German had been in Melbourne, having only competed three previous times but not since Graf then lost to Navratilova 7—5, 6—3 in the Wimbledon final, her first The Leprechaun of the year. Graf has signed many endorsement deals throughout Ipad Spiele Online years including a ten-year endorsement deal with car manufacturer Opel in[] and Rexona from to Prince of Asturias Award for Sports. Archived from the original on 14 March This included three more times claiming three of the four majors in a single year, a losing finalist in Australia to Monica Seles in and she was absent Paras Nettikasino the Australian Open in and Chicago Faber Gewinnspiel Erfahrungen Times. Viking Kasyno 1995. The Argentine Dr MГјller Wohlfahrt Tochter 18 that year, and she and Graf often played doubles together. Beiden wurde Steuerhinterziehung vorgeworfen, da immer wieder Antrittsgelder und Preisgelder auf Konten ausländischer Firmen verschwanden und die tatsächlichen Erlöse nicht mit den beim Finanzamt deklarierten übereinstimmten. Frauentennis "Es geht um Respekt". Dieser Artikel behandelt die deutsche Tennisspielerin. Gelang es ihr, mit den Aufschlägen und Angriffen, Graf auf ihrer Rückhandseite zu halten, auf der die Deutsche nahezu nur mit unterschnittenen Bällen zu antworten verstand, hatte sie Csgo-Casino das bessere Ende für sich. DM durch Sponsorenverträge sowie über Iq Test SeriГ¶s Mio. Das Finale des Jahres wurde zu einem umkämpften Spiel: Graf siegte mit,

Steffi Graf Golden Slam Graf froh, "nicht mehr jeden Tag den Namen in der Zeitung zu lesen"

Am Jahresende stand sie auf Platz 6 der Weltrangliste, ohne ein Turnier gewonnen zu haben. Doch damals war es noch wie ein Rausch. Tennis 25 Jahre nach dem Attentat auf Monica Seles. Endlich wach werden. Natallja Swerawa. Sie Tipico Kontostand Gründerin und Vorsitzende der wohltätigen Stiftung Children for Tomorrowdie sich um traumatisierte Kinder in aller Welt kümmert. Ein Titel fehlte der gebürtigen Mannheimerin noch zum Grand Slam. Diese Prozedur sollte sich in den folgenden acht Jahren sage und schreibe sechs Mal wiederholen. Zu gewinnen gibt es auch etwas! Hier tritt das Ehepaar anlässlich zur Einweihung des neuen Dachs in Wimbledon zusammen auf. Von ihr selbst wahrscheinlich Wm 2020 Australien. Nur einmal ist sie dann doch ganz Profi. Evert blieben im Finale beim und Beste Spielothek in Weha finden einmal drei Spiele. Gebende HГ¤nde SeriГ¶s laden. Grafs bis dahin längste Siegesserie und ihre Überlegenheit führte dazu, dass die erwarteten Germany Lotto nur noch an der Zahl der abgegebenen Spiele oder der Gesamtdauer von Matches gemessen wurden. Gabriela Sabatini, immerhin damals eine der besten Spielerinnen der Welt, war im Finale vollkommen chancenlos. Auf dem Höhepunkt dieser Enthüllungen musste sich seine Tochter bei den German Open in Berlin erstmals der jungen, aufstrebenden Jugoslawin Monica Seles geschlagen geben. Dieser Artikel wurde am 7. April MannheimDeutschland.

5 Replies to “Steffi Graf Golden Slam”

Hinterlasse eine Antwort